MOTORPLAN
MOTORPLAN

KMS

Neubau 5-geschossige Kinderkrippe

Evangelische Kirche Mannheim

1. Platz Mehrfachbeauftragung 2011

Arge Krieger / motorplan

 

Zwischen Rosen- und Schwingstraße spannt sich ein Grundstück auf, das derzeit nur an der Rosenstraße mit einem 3-Gruppigen Kindergarten bebaut ist. Die Baulücke an der Schwingstraße soll nun für eine Kindertagesstätte mit vier Krippengruppen genutzt werden. Die baurechtliche Situation (§34 BauGB) erfordert eine Einhaltung der Baufluchten sowie Orientierung an der Nachbarbebauung.
Die Unterbringung des geforderten Raumprogramms innerhalb der kompakten Rahmenbedingungen wird durch die Unterbringung von Teilbereichen im Altbau sowie durch eine reduzierte lichte Raumhöhe ermöglicht. Alle Gruppen mit Ruheräumen nehmen die gesamte Grundrisstiefe in Anspruch. Daraus ergibt sich eine Orientierung sowohl nach Süden zur Sonne, als auch zum Spielgelände im Blockinnenbereich.
Alle den Gruppen zugeordneten Nutzungen (Sanitär, Garderoben und Materialfläche) sind jeweils auf einer Ebene organisiert. Es entstehen kurze Wege und eine direkte Blickverbindung zum Spielgelände. Am Eingang zum Grundstück befindet sich ein begrüntes Einfriedungsmöbel das Zugangskontrolle und überdachten Abstellraum für Kinderwagen und Müll integriert. Man betritt das Gebäude auf Straßenniveau zwischen Erdgeschoss mit ebenerdigem Gartenzugang, und erstem Obergeschoss.
Die erforderlichen baulichen Fluchtwege sind so angeordnet, dass keine gefangenen Räume entstehen. Die außenliegende Fluchttreppe kann gleichzeitig als Gartentreppe genutzt werden.

 



Fertigstellung: 2014

BGF: 680m²

Bauherr: Evangelisches Kirchenbauamt Mannheim